Meine Lesetipps:

Macht 1 Grad überhaupt einen Unterschied?

Beim Wetter bemerken wir ihn kaum. Aber auf das Klima hat schon eine kleine Erwärmung große Auswirkungen.

In diesem Buch erfährst du, was Klima ist und was passiert, wenn es sich verändert: Warum gibt es auf der Erde verschiedene Klimazonen? Wie funktioniert der Treibhauseffekt?

Warum wird es wärmer und was können wir tun? 

Flora Botterblom – Ein spannendes Abenteuer voll rankender Verwechslungen und blühender Wunder.

Flora ist eine absolute Gartenniete und wächst in einer Familie auf, die seit Generationen eine Gärtnerei besitzt.

Doch es gibt ein Geheimnis in der Familie Botterblom: In der Familiengärtnerei wurden einst Wunderblumen angebaut! Doch der Samen dieser Pflanze wurde heimtückisch gestohlen. Und hier beginnt der Einsatz für Flora…

Der Knäckebrotkrach – Bei Oma und Opa fliegen die Fetzen

Mayo und Super sollen friedliche Ferien bei Oma Elfe und Opa Isi verbringen.

Doch an einem Knäckebrot entfacht ein großer Streit zwischen allen Erwachsenen von Vogelzwitsch und Hammelhüpf. Als Tanten und Onkel mit Rollatoren, Stinkesocken und Gemüseschleudern aufeinander losgehen, versuchen die beiden Kinder den Frieden wieder herzustellen und ihre Ferien zu retten.

Ein Buch mit Biss, nicht nur für Kinder…

Das Jahr nach dem Abi – An alle Leute, die noch keinen Plan haben oder denken, sie hätten einen.

„Nur weil ich eine Funktion ableiten kann und Nullstellen berechnen kann, komme ich mir noch lange nicht lebenstauglich vor. So blöd es sich auch anhört: Wer zur Hölle bin ich eigentlich?“

Er ist weit gereist, um herauszufinden, was er einmal werden will. China, Indien, Schottland. Monate später und um viele Erfahrungen reicher, weiß er, wo sein Platz ist: Dort wo Menschen sind, die er kennt und die ihn mögen.

Sicher nicht nur für Abiturienten…

Mein Leben mit Martha – das bewegende Portrait zweier Frauen

Martha ist achtzig und in einer “ poetischen Verfassung“ so nennt es Heinrich, der mit Martha vierzig Jahre zusammen lebte. Als Heinrich stirbt, nimmt sich Martina der alten Dame an. Bildet mit ihr eine „Arbeitsgemeinschaft“ . Sie schildert uns, wie es ist, mit jemanden zusammenzuleben, der trotz Einschränkung  liebevoll und  auch klug ist.

Eine wohltuende und selbstkritische Sichtweise auf das würdevolle Zusammenleben der Generationen. Ein Thema was jeden von uns betrifft. 

Der neue von Sebastian Fitzek, nein, kein Psychothriller, sondern ein Buch für alle, die Halt suchen und sich der Werte, die ihnen wichtig sind, vergewissern möchten.

Fische, die auf Bäume klettern – Ein Kompass für das große Abenteuer Leben

Sehr zu empfehlen!

Du bleibst mein Sieger, Tiger

Es gibt noch mehr Trost für Alterspubertierende…

Viel Spaß beim Stöbern!